Bondage

Bondage

Gutes Bondage ist eine Kunst und ein einzigartiges Gefühl der Machtlosigkeit für den Gefesselten. Erlebe meine gekonnten Griffe und genieße ohne Wenn und Aber die totale Fixierung. Ich, Bondage Domina Miss Sandra, werde Dich verschnüren und zusammen binden bis zur völligen Bewegungslosigkeit. Dabei stehen mir unterschiedliche Materialien zur Verfügung. Ganz klassisch werde ich meine selbst hergestellten Hanfseile verwenden. Danach gibt es weitere Spielmöglichkeiten wie Folie, Haken und Ösen, Ledergurte, Ketten, Ledermanschetten für Hals, Hände und Füsse oder diverse Genitalienpranger, die dich total fixiert halten. So wie ich es will und du bist mein schön hergerichtetes und wehrloses Spielobjekt!
Bondage
Immer fester werden sich die langen, festen Seile um deinen Körper schlingen. Zwischendurch werde ich dir durch ein paar feste Handzüge immer wieder wohlige Gefühle der Ohnmacht vermitteln. Jedes Gelenk total bewegungslos festgebunden, du bist so hilflos in dieser Situation und ich könnte jetzt alles mit dir machen. Ja, genau, ich werde dich zur Krönung als mein Gesamtkunstwerk an einem Haken festbinden und von meinem Thron aus kann ich dich schön betrachten. Ach, da wartet noch die Rolle Stretchfolie mit der ich dich ganz einwickeln möchte. Damit wirst du zu meinem ganz persönlichen Plastikpaket und musst schön schwitzen und darauf vertrauen, dass ich es gut mit dir meine und dir ein paar kleine Löcher zum atmen offen lasse. Oder ich lege dir feste Ledermanschetten an, Hals, Hand und Füsse können damit in verschiedenen Kombinationen miteinander verbunden werden. Schön fest sitzen die Manschetten, sie halten dich in der Position, die ich für dich vorgesehen habe, zum Beispiel gibt es da das Andreaskreuz.

Bondage Fesselungen bis zur Bewegungslosigkeit

Ich liebe es, meine Sklaven zu betrachten, wie sie wehrlos vor mir gefesselt sind. Ich stehe schön vor dir und spiele vielleicht noch mit anderen Gerätschaften an dir herum. Na, was würde dir da gefallen? Vielleicht lasse ich dich auch sehr lange so hängen, die Zeit vergeht und du fragst dich, ob du je wieder freikommen wirst. Dann begreifst du jedenfalls wer hier die Kontrolle hat! Für den Geniesser der totalen Bewegungslosigkeit kann gerne auch eine Langzeit-Bondage stattfinden. Im dunklen Kerker! Ich führe dich mit verbundenen Augen dort hinunter, wo dich niemand finden wird und kette dich dort mit schweren Eisenmanschetten und Stahlketten an. Ja, so angekettet sind meine Sklaven immer noch am besten verwahrt. Da hast du als mein wehrloser Untergebener endlich einmal Zeit zum Nachdenken und die Ketten stellen sicher, dass du dabei keine Dummheiten machst.

Domina in Dortmund – Expertin für ausbruchssichere Bondage